Entscheide anzeigen

Arbeitsrechtliche Forderung (Kostenvorschuss)

16.05.2018 | RA180005 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 16.05.2018

Geschäftsnummer RA180005

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Rechtsöffnung

15.05.2018 | RT180078 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 15.05.2018

Geschäftsnummer RT180078

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Rechtsöffnung

15.05.2018 | RT180076 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 15.05.2018

Geschäftsnummer RT180076

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Organisationsmangel

14.05.2018 | HE180132 | Handelsgericht des Kantons Zürich | -
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Handelsgericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer -

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 14.05.2018

Geschäftsnummer HE180132

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Aussonderung im Konkurs

14.05.2018 | LI170001 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 14.05.2018

Geschäftsnummer LI170001

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Weiterzug ans Bundesgericht, 5A_516/2018

Bauhandwerkerpfandrecht

11.05.2018 | HE180156 | Handelsgericht des Kantons Zürich | -
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Handelsgericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer -

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 11.05.2018

Geschäftsnummer HE180156

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Organisationsmangel

09.05.2018 | HE180117 | Handelsgericht des Kantons Zürich | -
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Handelsgericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer -

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 09.05.2018

Geschäftsnummer HE180117

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Organisationsmangel

09.05.2018 | HE180118 | Handelsgericht des Kantons Zürich | -
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Handelsgericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer -

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 09.05.2018

Geschäftsnummer HE180118

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Ehescheidung (Anweisung Pensionskasse)

09.05.2018 | PC180011 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 09.05.2018

Geschäftsnummer PC180011

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Konkurseröffnung

09.05.2018 | PS180056 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 09.05.2018

Geschäftsnummer PS180056

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Forderung

09.05.2018 | LB170042 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 09.05.2018

Geschäftsnummer LB170042

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Weiterzug ans Bundesgericht, 4A_357/2018

Mehrfache, teilweise versuchte Drohung etc.

08.05.2018 | SB180185 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Strafkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Strafkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 08.05.2018

Geschäftsnummer SB180185

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Konkurseröffnung

08.05.2018 | PS180057 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 08.05.2018

Geschäftsnummer PS180057

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Forderung

08.05.2018 | RU180017 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 08.05.2018

Geschäftsnummer RU180017

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Weiterzug ans Bundesgericht, 4A_348/2018

VZG 73e.

Teilnahme des Schuldners an der Einigungsverhandlung.

07.05.2018 | PS180037 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Auch wenn es nicht direkt so vorgesehen ist, ergibt sich aus analogen Situationen, dass der Schuldner bei den Einigungsverhandlungen von Art. 73e VZG teilnehmen können muss.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 07.05.2018

Geschäftsnummer PS180037

Gesetz/e, Verordnung/en etc VZG 73e.

Verweise

Forderung (Kostenvorschuss)

07.05.2018 | RU180011 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 07.05.2018

Geschäftsnummer RU180011

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Weiterzug ans Bundesgericht, 4D_36/2018

Veruntreuung

07.05.2018 | SB150349 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Strafkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Strafkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 07.05.2018

Geschäftsnummer SB150349

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

OR 262, OR 423, OR 256, OR 260a, OR 65 Abs. 2, ZGB 939 Abs. 2, ZPO 247 Abs. 2 lit. b Ziff. 1, ZPO 157

ZMP 2018 Nr. 9: Abschöpfung des rechtswidrig erzielten Untervermietungsgewinns. Entschädigungsanspruch des Mieters für Investitionen. Wegnahmerecht des Mieters (ius tollendi). Mitwirkungsobliegenheit der Parteien in Verfahren mit sozialer Untersuchungsmaxime. Verwertbarkeit eines überschiessenden Beweisergebnisses

04.05.2018 | MG160031-L | Bezirksgericht Zürich | Mietgericht
Details| Entscheid drucken

Auch bei Bestehen eines Verweigerungsgrundes nach Art. 262 Abs. 2 OR kann der Vermieter dem Mieter die Untervermietung gestatten. Davon ist auszugehen, wenn er oder eine Person, für die er verantwortlich ist, von der Untermiete Kenntnis hat und er über längere Zeit nicht dagegen einschreitet (E. IV.1.2). Bei einer eigenmächtigen Untervermietung kann der Vermieter den Gewinn aus der Untervermietung abschöpfen, soweit sich dieser unter Berücksichtigung der eigenen Investitionen des Mieters als missbräuchlich erweist  (E. IV.1.3 und IV.3). Beweisbelastet für die (freie oder eingeschränkte) Zustimmung ist der Mieter, während der Vermieter die Beweislast für den Gewinn trägt. Dabei kann er sich auf den Nachweis beschränken, dass der Untermietzins für dieselbe Sache höher ist als der Hauptmietzins. Behauptet der Mieter Umstände, die den Unterschied rechtfertigen, trägt er für diese rechtshindernde Tatsache die Beweislast (E. IV.1.4 und IV.2.2).

Trotz sozialer Untersuchungsmaxime hat eine Partei keinen Anspruch auf mehr als eine Aufforderung des Gerichts, ihrer Mitwirkungspflicht nachzukommen. Hat sie auf eine entsprechende Verfügung nicht reagiert, ist sie später mit entsprechenden Beweisanträgen ausgeschlossen (E. IV.2.1.4). Ein überschiessendes Beweisergebnis kann für das Urteil verwendet werden, wenn es im Rahmen der ursprünglichen Parteibehauptungen liegt (E. IV.6.3.3).

Der Mieter hat für seine Vorrichtungen zwar grundsätzlich ein Wegnahmerecht. Dieses ist indessen spätestens bis zur Rückgabe der Mietsache auszuüben (E. IV.7).

 

Gericht/Behörde Bezirksgericht Zürich

Abteilung/Kammer Mietgericht

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 04.05.2018

Geschäftsnummer MG160031-L

Gesetz/e, Verordnung/en etc OR 262
OR 423
OR 256
OR 260a
OR 65 Abs. 2
ZGB 939 Abs. 2
ZPO 247 Abs. 2 lit. b Ziff. 1
ZPO 157

Verweise

Überprüfung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an eine Anwaltskörperschaft

03.05.2018 | KF180048 | Obergericht des Kantons Zürich | Aufsichtskommission über die Anwältinnen und Anwälte
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer Aufsichtskommission über die Anwältinnen und Anwälte

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 03.05.2018

Geschäftsnummer KF180048

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Ehescheidung (Abänderung vorsorgliche Massnahmen)

03.05.2018 | LY170058 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 03.05.2018

Geschäftsnummer LY170058

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Weiterzug ans Bundesgericht, 5A_501/2018

Seite1 2 3 4 5 6 7 8 910 

 

Für die Anzeige älterer Entscheide benützen Sie bitte die Suchfunktion.