Druckansicht

ZPO 122

Entschädigung des unentgeltlichen Vertreters

13.01.2014 | LC120039 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Unterlag die unentgeltlich vertretene Partei nur teilweise, ist das Gericht für den Rest der fest-zusetzenden Entschädigung nicht an die Zahl gebunden, welche es für die (reduzierte) Parteientschädigung als volles Anwaltshonorar zugrunde legte.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 13.01.2014

Geschäftsnummer LC120039

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 122

Verweise