Druckansicht

ZPO 59 Abs. 2 lit. e, ZPO 84 ff., ZPO 221 Abs. 1 lit. b ZPO

Abgeurteilte Sache. Bestimmtes Begehren.

30.01.2014 | LF140001 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Ein ungenügend bestimmtes Begehren kann nicht im Sinne von Art. 59 ZPO abgeurteilt sein. (E II/7). Auf eine Klage ist von den gesetzlichen Ausnahmen abgesehen nur einzutreten, wenn sie ausreichend bestimmt ist (E. II/8).

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 30.01.2014

Geschäftsnummer LF140001

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 59 Abs. 2 lit. e
ZPO 84 ff.
ZPO 221 Abs. 1 lit. b ZPO

Verweise