Druckansicht

GOG 135, ZGB 179, ZPO 268

Form der Entscheide, Abänderung vorsorglicher Massnahmen

09.07.2014 | LY130043 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Vorsorgliche Massnahmen sind in der ersten Instanz nicht die "Sache" selbst. Im Scheidungsprozess gilt nach ZPO 276 Abs. 1 die Sondernorm Art. 179 ZGB, ZPO 268 verdrängend.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 09.07.2014

Geschäftsnummer LY130043

Gesetz/e, Verordnung/en etc. GOG 135
ZGB 179
ZPO 268

Verweise