Druckansicht

ZPO 122 Abs. 2

Entschädigung des unentgeltlichen Vertreters

08.09.2014 | PC140016 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Die festgesetzte Parteientschädigung ist für die Honorierung des unentgeltlichen Vertreters bindend (Anm.: bei teilweisem Obsiegen und Unterliegen der Parteien jedenfalls für den Bruchteil, welchen die Entschädigung abdeckt).

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 08.09.2014

Geschäftsnummer PC140016

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 122 Abs. 2

Verweise