Druckansicht

ZGB 445 Abs. 2, ZPO 265

Superprovisorische Massnahmen

01.10.2014 | PQ140056 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Superprovisorische Massnahmen können nie für sich allein stehen, sondern sind immer Teil eines Verfahrens betreffend vorsorgliche Massnahmen. Die nachgeholte Anhörung der Gegenpartei und der folgende Entscheid obliegen zwingend der anordnenden Instanz.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 01.10.2014

Geschäftsnummer PQ140056

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZGB 445 Abs. 2
ZPO 265

Verweise