Druckansicht

OR 257a OR 262

ZMP 2014 Nr. 6: Keine Maximalpersonenanzahl im Mietvertrag; Wasser- und Abwasserkosten nicht als wesentlicher Nachteil

29.04.2014 | MG130012-L/U | Bezirksgericht Zürich | Mietgericht
Details

Verpflichtung des Vermieters der Untermiete zuzustimmen: Das Mietgericht kam nach einer Vertragsauslegung zum Schluss, dass keine Maximalpersonenzahl im Mietvertrag festgelegt worden war. Ebenso erachtete es die höheren Wasser- und Abwasserkosten nicht als wesentlichen Nachteil.

 

Gericht/Behörde Bezirksgericht Zürich

Abteilung/Kammer Mietgericht

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 29.04.2014

Geschäftsnummer MG130012-L/U

Gesetz/e, Verordnung/en etc. OR 257a OR 262

Verweise

PD140007