Druckansicht

ZPO 135

Verschiebung einer Verhandlung auf Antrag einer Partei, Anforderungen an das Gesuch

30.07.2015 | RU150029 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Wenn eine Partei aus zureichenden Gründen um Verschiebung ersucht, darf das nicht allein aus dem Grund abgelehnt werden, weil bereits einmal ein Verschiebungsgesuch dieser Partei bewilligt worden ist; weicht eine Instanz von den gesetzlichen Form- und Begründungserfordernissen für ein Verschiebungsgesuch ab, dürfen sich die Parteien darauf verlassen.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 30.07.2015

Geschäftsnummer RU150029

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 135

Verweise