Druckansicht

ZGB 551, ZPO 248 lit. e

Sicherungsmassregeln im Erbgang. Freiwillige Gerichtsbarkeit

04.08.2015 | LF150031 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Der vom kantonalen Recht geregelte Erlass von Sicherungsmassregeln im Erbgang ist ein Anwendungsfall der freiwilligen Gerichtsbarkeit. Das ist aber nur der Fall, wenn sich die Massnahme nicht gegen eine oder mehrere konkrete Personen richtet. Ist das letztere der Fall, muss die Sache in einem kontradiktorischen Verfahren behandelt werden.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 04.08.2015

Geschäftsnummer LF150031

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZGB 551
ZPO 248 lit. e

Verweise