Druckansicht

ZPO 261, ZPO 325

Vorsorgliche Massnahme im Rahmen einer Beschwerde

04.09.2015 | PC150053 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Wenn das Einzelgericht die Wiederherstellung der Frist zum Verlangen einer Urteilsbegründung abgewiesen hat, stellt sich in der daran anschliessenden Beschwerde nicht die Frage der aufschiebenden Wirkung. Hingegen käme eine vorsorgliche Massnahme nach allgemeinen Grundsätzen in Frage.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 04.09.2015

Geschäftsnummer PC150053

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 261
ZPO 325

Verweise