Druckansicht

ZPO 229, ZPO 160.

Beschränkung der Noven. Mitwirkungspflicht der Parteien.

18.12.2015 | LB150028 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Wer vom Gegner die Edition einer Urkunde verlangt, kann sich nicht beklagen, wenn der Andere dem nachkommt, selbst wenn die Novenschranke bereits geschlossen ist.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 18.12.2015

Geschäftsnummer LB150028

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 229
ZPO 160.

Verweise