Druckansicht

OR 253

ZMP 2015 Nr. 2: Vereinbarung eines Benutzungsrechts einer Dachterrasse nach langjährigem Gebrauch

24.02.2015 | MG130039-L/U | Bezirksgericht Zürich | Mietgericht
Details

Die Kläger (Mieter) verlangten eine Mietzinsreduktion, da ihnen die Benutzung der Dachterrasse entzogen worden sei. Diese Benutzung war vertraglich nicht vereinbart, weshalb das Mietgericht zu prüfen hatte, ob der fragliche Gebrauchszweck ausdrücklich oder stillschweigend vereinbart worden war oder sich aus dem langjährigen Mietgebrauch ergab. Der fragliche Anspruch der Kläger wurde im Ergebnis verneint.

 

Gericht/Behörde Bezirksgericht Zürich

Abteilung/Kammer Mietgericht

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 24.02.2015

Geschäftsnummer MG130039-L/U

Gesetz/e, Verordnung/en etc. OR 253

Verweise