Druckansicht

ZPO 325

Aufschiebende Wirkung

12.10.2011 | LF110114 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Der in wenigen Tagen drohende Vollzug der Ausweisung durch das Stadtammannamt ist für die Mieterin sehr gravierend; dem gegenüber ist eine gewisse Verzögerung der Ausweisung für die Vermieterin weniger einschneidend. Aufschiebende Wirkung noch vor dem Eingang der erstinstanzlichen Akten einstweilen gewährt.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Verfügung

Entscheiddatum 12.10.2011

Geschäftsnummer LF110114

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 325

Verweise