Druckansicht

SchKG 285 Abs. 2 Ziff. 1 und 2 SchKG, ZPO 308, ZPO 311

Paulianische Anfechtung, Berufung

12.06.2012 | RU120018 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Wirkungen des Konkurses des Schuldners auf die bereits von einem seiner Gläubiger gegen einen Dritten eingeleitete Anfechtungsklage. Die Konkursverwaltung erwirbt Prozessführungsbefugnis und Parteistellung.

 

Möglichkeit der Berufung gegen einen Entscheid der Schlichtungsbehörde, formelle Anforderungen.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 12.06.2012

Geschäftsnummer RU120018

Gesetz/e, Verordnung/en etc. SchKG 285 Abs. 2 Ziff. 1 und 2 SchKG
ZPO 308
ZPO 311

Verweise