Druckansicht

EG KESR 63 und 44 i.V.m. 73 ZGB 445 Abs. 2

Zuständigkeit für vorsorgliche Massnahmen des Bezirksrates

06.03.2013 | PQ130001 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Wenn ein Geschäft in die Zuständigkeit des Bezirksrates als Kollegium fällt, muss dieses auch über vorsorgliche Massnahmen befinden. Dringliche Anordnungen des Präsidenten sind nach An-hörung der betroffenen Person(en) vom Kollegium nachträglich neu zu beurteilen.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 06.03.2013

Geschäftsnummer PQ130001

Gesetz/e, Verordnung/en etc. EG KESR 63 und 44 i.V.m. 73 ZGB 445 Abs. 2

Verweise