Druckansicht

ZPO 317

Novenausschluss und umfassende Untersuchungsmaxime

07.02.2013 | LY120018 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Offen gelassen, ob die vom Bundesgericht für das vereinfachte Verfahren entwickelte Praxis auch für Kinderbelange gilt, wo das Gericht den Sachverhalt von Amtes wegen "erforscht" und an die Anträge zur Sache nicht gebunden ist.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 07.02.2013

Geschäftsnummer LY120018

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 317

Verweise