Druckansicht

ZPO 221 Abs. 1 lit. e, ZPO 56, ZPO 168, ZPO 169

Zuordnung der Beweisangebote, Privatgutachten

19.08.2013 | LB130020 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details

Das Gericht kann allenfalls bei einer nicht klaren Zuordnung zu klärender Frage verpflichtet sein (E. III/2).

Das Privatgutachten ist (nur) Urkunde, der Privatgutachter kann aber Zeuge sein (E. III/3.)

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 19.08.2013

Geschäftsnummer LB130020

Gesetz/e, Verordnung/en etc. ZPO 221 Abs. 1 lit. e
ZPO 56
ZPO 168
ZPO 169

Verweise