Liebe Kinder und Jugendliche

Wenn Eltern sich scheiden oder trennen lassen wollen, ist dies für die Kinder eine schmerzvolle Erfahrung. Es kostet viel Energie, mit den vielen Veränderungen zurecht zu kommen. Vielleicht möchtet ihr diese Veränderungen mitgestalten? Sicher hilft es, mit jemandem darüber sprechen zu können. Eure Meinung zur neuen Situation ist für das Gericht wichtig. Damit sie in die Lösung einfliesst, die eure Eltern und wir miteinander erarbeiten wollen, gibt es vor allem die Kinderanhörung. Sie gibt euch das Recht, zu allen Fragen angehört zu werden, in denen eure Interessen unmittelbar berührt werden, wie beim Besuchsrecht oder bei der Frage, bei welchem Elternteil ihr wohnen werdet. Ihr könnt euch gerne an den zuständigen Richter oder die zuständige Richterin wenden und alle Anliegen vorbringen, die Euch auf dem Herzen liegen. Folgende Stichworte findet ihr auf dieser Website: elterliche Sorge, elterliche Obhut, Besuchsrecht, Eltern ohne Sorgerecht und Kinderanhörung. Einzelheiten über die Anhörung erfahrt ihr in der Broschüre "Deine Meinung ist wichtig".

 

Folgende Links können euch weiterhelfen, wenn es euch zuviel wird oder ihr euch mit jemandem austauschen möchtet:

www.scheidungskinder.ch (mit vielen weiteren Links)
www.projuventute.ch (mit dem Hinweis auf die Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche unter der Nummer 147).