Entscheide anzeigen

ZPO/ZH 92, ZPO 123

Nachzahlungspflicht (auch) der Erben?

27.04.2016 | PC160013 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Die Erben haften nur, wenn die massgebliche Verbesserung der finanziellen Verhältnisse schon vor dem Erbgang eintrat.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 27.04.2016

Geschäftsnummer PC160013

Gesetz/e, Verordnung/en etc ZPO/ZH 92
ZPO 123

Verweise

ZPO 108, ZPO 137

Kosten zu Lasten Dritter. Zustellung bei Vertretung.

19.04.2016 | RU160021 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Kann auf das Rechtsmittel nicht eingetreten werden aus Gründen, welche der Anwalt selbst im Vorfeld gesetzt hat, trägt er persönlich die Kosten (E. 3).
Hat eine Partei eine Vertretung bezeichnet, dürfen Zustellungen, welche eine Frist auslösen können, nicht auch an sie persönlich gehen (E. 2.1)

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 19.04.2016

Geschäftsnummer RU160021

Gesetz/e, Verordnung/en etc ZPO 108
ZPO 137

Verweise

SchKG 174

Beschwerde gegen die Konkurseröffnung (Gründe).

08.04.2016 | PS160050 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Die Einstellung der Betreibung ist nach Konkurseröffnung nicht mehr möglich, und damit ist eine analoge Berufung auf Art. 173 SchKG in der Beschwerde ausgeschlossen.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 08.04.2016

Geschäftsnummer PS160050

Gesetz/e, Verordnung/en etc SchKG 174

Verweise

Verbot der Datenbearbeitung

07.04.2016 | CG150021 | Bezirksgericht Zürich | 1. Abteilung
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Bezirksgericht Zürich

Abteilung/Kammer 1. Abteilung

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 07.04.2016

Geschäftsnummer CG150021

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

ZPO 318 Abs. 1 lit. c

Bindung bei Rückweisung.

04.04.2016 | NG150023 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Die Rechtsauffassung der Rückweisung bindet die beteiligten Instanzen. Das gilt aber nicht, wenn das Gesetz oder die Rechtsprechung des Bundesgerichts ändert (was § 140a Abs. 3 GVG/ZH noch ausdrücklich bestimmte).

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 04.04.2016

Geschäftsnummer NG150023

Gesetz/e, Verordnung/en etc ZPO 318 Abs. 1 lit. c

Verweise

SchKG 271 Abs. 1 Ziff. 4.

Genügender Bezug zur Schweiz.

31.03.2016 | PS160037 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Werden Lohnzahlungen trotz Auflösung des zwischen Ausländern im Ausland geschlossenen Arbeitsvertrages auf das vom Arbeitnehmer bezeichnete (schweizerische) Bankkonto überwiesen, wird eine Nichtschuld beglichen. Die Zahlungen auf das bezeichnete Konto in der Schweiz stellen für die Sicherung der Rückforderung einen genügenden Bezug zur Schweiz her.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 31.03.2016

Geschäftsnummer PS160037

Gesetz/e, Verordnung/en etc SchKG 271 Abs. 1 Ziff. 4.

Verweise

Konkurseröffnung

24.03.2016 | PS160044 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 24.03.2016

Geschäftsnummer PS160044

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Forderung Berufung gegen einen Zwischenentscheid des Einzelgerichtes des Mietgerichtes Zürich vom 3. Dezember 2015 (MG140002)

24.03.2016 | NG160005 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 24.03.2016

Geschäftsnummer NG160005

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Pfändung (Beschwerde über ein Betreibungsamt)

23.03.2016 | PS160041 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 23.03.2016

Geschäftsnummer PS160041

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

ZGB 443 Abs. 1, ZGB 450 Abs. 2 lit. 2.

Gefährdungsmeldungen und Beschwerdelegitimation.

23.03.2016 | PQ160018 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Erstattet ein geschiedener Ehemann eine Gefährdungsmeldung bezüglich seiner geschiedenen Frau, ist er im Verfahren der KESB nicht verfahrensbeteiligt. Für ein Beschwerdeverfahren vor dem Bezirksrat ist er auch nicht beschwerdelegitimiert.

Ergeben sich aus der Gefährdungsmeldung Hinweise auf die Hilfsbedürftigkeit eines gemeinsamen Kindes, ist diesbezüglich die Verfahrensbeteiligung und gegebenenfalls auch die Beschwerdelegitimation des Vaters zwar gegeben. Die Behörden haben bei solchen überlappenden Verfahren jedoch die Persönlichkeitsrechte der Beteiligten sorgfältig und so gut als möglich zu wahren.

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 23.03.2016

Geschäftsnummer PQ160018

Gesetz/e, Verordnung/en etc ZGB 443 Abs. 1
ZGB 450 Abs. 2 lit. 2.

Verweise

Anfechtung Kündigung / Erstreckung (Zahlungsverzug) Berufung gegen einen Beschluss der Schlichtungsbehörde in Miet- und Pachtsachen des Bezirksgerichtes Uster vom 8. Februar 2016 (MM150077)

23.03.2016 | RU160009 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 23.03.2016

Geschäftsnummer RU160009

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Einstellung

22.03.2016 | UE150257 | Obergericht des Kantons Zürich | III. Strafkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer III. Strafkammer

Entscheidart Verfügung

Entscheiddatum 22.03.2016

Geschäftsnummer UE150257

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Fürsorgerische Unterbringung / Zwangsmedikation

22.03.2016 | PA160010 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 22.03.2016

Geschäftsnummer PA160010

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Kostenentscheid (Beschwerde über ein Betreibungsamt)

22.03.2016 | PS160043 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 22.03.2016

Geschäftsnummer PS160043

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Konkurseröffnung

21.03.2016 | PS160039 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 21.03.2016

Geschäftsnummer PS160039

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

ZPO 112

Kostenerlass. Präzisierung der Praxis.

18.03.2016 | KD160001 | Obergericht des Kantons Zürich | Rekurskommission
Details| Entscheid drucken

Der Kostenerlass darf nicht eine nachträgliche Korrektur des seinerzeitigen Entscheides zur unentgeltlichen Rechtspflege bedeuten: er kommt also nur in Frage, wenn nicht die unentgeltliche Rechtspflege wegen Aussichtslosigkeit verneint wurde, und wenn die Mittellosigkeit nach dem Prozess eingetreten ist (E. 3.3).

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer Rekurskommission

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 18.03.2016

Geschäftsnummer KD160001

Gesetz/e, Verordnung/en etc ZPO 112

Verweise

Rechtsöffnung

16.03.2016 | RT160007 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 16.03.2016

Geschäftsnummer RT160007

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

ZPO 119 Abs. 6.

Kosten im Rechtsmittelverfahren.

14.03.2016 | RU160002 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Auch an der II. Zivilkammer sind Beschwerden gegen die Abweisung eines Gesuchs um unentgeltliche Rechtspflege nicht mehr grundsätzlich kostenfrei (Praxisänderung).

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Urteil

Entscheiddatum 14.03.2016

Geschäftsnummer RU160002

Gesetz/e, Verordnung/en etc ZPO 119 Abs. 6.

Verweise

SchKG 293c Abs. 2

Verzicht auf eine Publikation der provisorischen Stundung.

14.03.2016 | PS160042 | Obergericht des Kantons Zürich | II. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

Die definitive Nachlassstundung muss publiziert werden (Art. 296 SchKG).

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer II. Zivilkammer

Entscheidart Verfügung

Entscheiddatum 14.03.2016

Geschäftsnummer PS160042

Gesetz/e, Verordnung/en etc SchKG 293c Abs. 2

Verweise

Forderung

09.03.2016 | RU160011 | Obergericht des Kantons Zürich | I. Zivilkammer
Details| Entscheid drucken

 

Gericht/Behörde Obergericht des Kantons Zürich

Abteilung/Kammer I. Zivilkammer

Entscheidart Beschluss

Entscheiddatum 09.03.2016

Geschäftsnummer RU160011

Gesetz/e, Verordnung/en etc keine

Verweise

Seite12 3 4 5 6 7 8 9 10 

 

Für die Anzeige älterer Entscheide benützen Sie bitte die Suchfunktion.